Unsere Kunden - Referenzen, Technologien und Projektdetails

Unsere Kunden

Kunden-Referenzen und Projektdetails

Gewinnen Sie Einblick in ausgewählte Kundenprojekte - mit tiefergehenden Informationen zu Anforderungen, Technologien und zur Umsetzung. Fragen Sie gerne nach Details zu unseren Case Studies und persönlichen Referenzen.

SHERA Classic Frontpage 2017

Relaunch von Website und B2B-Shop für SHERA

SHERA Werkstoff-Technologie GmbH & Co. KG

SHERA betreibt bereits seit vielen Jahren einen sehr erfolgreichen Onlineshop auf Basis der E-Commerce-Lösung von silver.solutions. Im vorliegenden Projekt wurde der Shop auf die neueste technische Basis aktualisiert und gleichzeitig das Design aufgefrischt. Ziel war es, die Eigenheiten der einzelnen SHERA Marken stärker herauszuarbeiten. Der neue Shop ist entsprechend dem Responsive Design Prinzip gestaltet, so dass er auch auf mobilen Geräten optimal nutzbar ist und keine separaten Apps mehr bereitgestellt werden müssen. Für eine Intensivierung der Onlinemarketing-Aktivitäten wurden entsprechende neue, integrierte Tools eingeführt.

Cornelsen Schweiz - Homepage

Komfortabel Schulbücher kaufen bei Cornelsen in der Schweiz

Cornelsen Schulverlage Schweiz AG

Projektaufgabe war die Realisierung eines Onlineshops für die Cornelsen Schulverlage Schweiz AG mit Anbindung an Microsoft Dynamics NAV. Hauptzielgruppe des Shops sind Lehrer, jedoch ist es auch Endkunden und Referendaren möglich, online zu bestellen. Das Design sollte sich in den wesentlichen Eckpunkten am Onlineauftritt der deutschen Muttergesellschaft orientieren. Im Fokus der Shopentwicklung stand die Umsetzung einer leistungsfähigen Suchfunktion, welche das Arbeitsfeld der Lehrer optimal abbildet.

DLRG Shop – Anzeige von Bestsellern in Kategorien

DLRG: Besserer Service und mehr Umsatz durch persönliche Empfehlungen

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.

Der im vergangenen Herbst erneuerte Onlineshop wurde von den DLRG Kunden sehr gut angenommen und erfüllte von Anfang an die Erwartungen der DLRG. Um den Mitgliedern einen noch besseren Service zu bieten und die Umsätze kontinuierlich zu steigern, wurde im Shop eine Recommendation Engine implementiert, welche an verschiedenen Stellen im Shop automatisch kundenindividuelle Empfehlungen ausspielen kann. 

Tyczka Energy Onlineservice

Neuer Online-Kundenbereich für Tyczka Energy

Tyczka Energy GmbH

K3 Innovationen hat als Generalunternehmer die silver.solutions als Spezialist für die Integration des SAP-Systems hinzugeholt. Ziel des gemeinsamen Projekts war der Aufbau einer Extranetlösung für Tyczka Energy (ehemals Tyczka Totalgaz), welche zunächst auf den deutschen Markt abzielt. Der neue Online-Kundenbereich richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Tankgas- und Flaschengasbestellungen können künftig komfortabel im Online-Kundenbereich abgewickelt werden. Im Hintergrund erleichtert das Extranet auch für die Mitarbeiter die Arbeitsprozesse. Parallel zum Extranet hat die Agentur K3 Innovationen die Website einem Design-Relaunch unterzogen und auf der Basis von eZ CMS neu aufgesetzt.

DLRG Onlineshop – Produktdetail für Setartikel

eCommerce für Lebensretter – Online-Shop für die DLRG

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.

Die DLRG hat silver.solutions mit dem Aufbau eines neuen Onlineshops beauftragt. Ziel war ein Shop auf einer modernen technologischen Basis mit enger ERP-Integration und responsive Design um den Innendienst zu entlasten, die Bestellabwicklung rationeller zu gestalten und um das Marketing zu stärken. Die Besonderheit des DLRG-Shops ist neben der Vielfalt der angebotenen Produkte die speziellen Abläufe und Verantwortlichkeiten innerhalb der Verbandsstruktur abzubilden. 

Bürkert Startseite

Internationale Website und B2B-Shop mit SAP-Anbindung für Bürkert Fluid Control Systems

Christian Bürkert GmbH Bürkert Fluid Control Systems

Bürkert hat silver.solutions mit der Realisierung eines Webauftritts auf Basis des Enterprise CMS eZ Publish beauftragt. Ziel war die Umsetzung einer internationalen Internetpräsenz für 29 Länder in 16 Sprachversionen. Parallel zum Webauftritt sollte in einem zweiten Projekt ein umfassender B2B-Shop mit zahlreichen Zusatzfunktionen und Anbindung an SAP sowie an ein PIM- und MAM-System umgesetzt werden.

efellows startseite

Neue Website-Struktur, modernes Layout, responsive Design und umfangreiche Erweiterungen für die Redakteure von e-fellows.net

e-fellows.net GmbH & Co KG

Ziel der neuen Projekts von e-fellows.net und silver.solutions ist die Umsetzung einer Online-Plattform im neuen, modernen Design sowie umfangreiche Änderungen der Content-Struktur in eZ Publish. Die Redakteure sollten darüber hinaus mehr Möglichkeiten erhalten, Inhalte zu strukturieren und individuell zusammenzustellen.

Shera Digital Homepage

SHERA präsentiert Produkte der SHERAdigital Linie auf eigenständiger Website mit Shop- und Servicefunktionen

SHERA Werkstoff-Technologie GmbH & Co. KG

Die Website erhält ein komplett eigenständiges Design und Maschinen und zugehöriges Verbrauchsmaterial werden mit deutlich mehr Informationen präsentiert als reguläre Shera-Produkte. Ein Blog bietet Nutzern eine Plattform zum Informationsaustausch.

wvgw Shop Startseite

Neuer wvgw-Onlineshop mit Mitgliederfunktionen und Anbindung an Dynamics NAV

wvgw Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH

wvgw hat silver.solutions mit der Implementierung eines neuen Online-Shops beauftragt, der über Web-Services mit dem ERP des Unternehmens verbunden ist. Der Shop stellt sowohl Produkte als auch Downloads zur Verfügung und bedient Verbandsmitglieder ebenso wie Endkunden. Im Katalog sollten sowohl exklusive Mitglieder-Produkte als auch Vorteilspreise für Mitglieder Berücksichtigung finden. 

Amoena Corporate Site

Internationalisierung der Amoena Corporate Website durch einen standardisierten Rollout-Prozess

Amoena Medizin-Orthopädie-Technik GmbH

Im vergangenen Jahr hat silver.solutions für Amoena ein Multishop-System mit Produktmanagement-Funktionen für das gesamte Sortiment auf Basis der eCommerce-Lösung silver.eShop realisiert. In einem internationalen Rollout-Prozess werden nun für einige Länder B2B- und B2C-Shops umgesetzt und für alle Länder Corporate Sites implementiert. Je Land wird individuell entschieden, welche Module der Plattform sie übernehmen möchten. Der gesamte Rollout sowie die individuellen Anpassungen an spezifische Bedürfnisse einzelner Länder stellt eine anspruchsvolle Aufgabe dar.

Kontakt aufnehmen