silver.solutions GmbH Kunden Fruchthof Nagel profitiert von ERP-Echtzeitendaten im B2B-Shop
Fruchthof Nagel

Fruchthof Nagel profitiert von ERP-Echtzeitendaten im B2B-Shop

Neuer B2B-Onlineshop mit Echtzeitdaten aus Navision

Fruchthof Nagel möchte seinen B2B-Shop modernisieren und seinen Kunden mit einem Upgrade neue, komfortable Funktionen für die Bestellung von Obst und Gemüse anbieten. Die Wahl fällt erneut auf silver.eShop, in Kombination mit der web.connector-Schnittstelle für eine Echtzeitanbindung an Microsoft Dynamics NAV. Mit der E-Commerce-Plattform silver.eShop wird der Großhändler neben seinem B2B-Onlineshop künftig auch eine Abokiste für Firmen anbieten und in einem dritten Projekt mit silver.solutions seine Website einem Relaunch unterziehen.

Startseite präsentiert Wochenangebote und Aktionen

Nach dem Upgrade auf den aktuellen silver.eShop begrüßt Fruchthof Nagel seine Kunden auf der Startseite des Onlineshops mit neuen Slider-Elementen. Darin kann der Großhändler seine wechselnden Angebote ideal in Szene setzen.

Während die Aktionen automatisch aus dem ERP-System geladen werden, können Mitarbeiter von Fruchthof Nagel die Wochenangebote im Backend manuell pflegen. Die Verwaltung gelingt mit dem Landingpage-Tool PageBuilder sehr intuitiv. Die manuellen Wochenangebote können auch im Voraus angelegt werden und gehen dann in der richtigen Woche automatisch online. Ein spezieller Freigabeprozess stellt sicher, dass alle manuellen Eingaben korrekt sind.

Onlineshop bezieht Produktstruktur aus dem ERP Navision

Die Produkte und Kategorien des B2B-Shops werden in Navision gepflegt und im Onlineshop übersichtlich abgebildet. Klickt der Kunde auf den Menüpunkt Produkte oder auf eine der Kategorien, zeigt der Shop die Bestseller aus diesem Bereich an, die automatisch im ERP ermittelt und an den Shop übertragen werden.

Eine weitere Möglichkeit für den Kunden, das gesuchte Produkt zu finden, sind die Such- und Filterfunktionen. Eine Vorschlagsfunktion zeigt passende Produkte schon bei der Eingabe ins Suchfeld an. Mit den Facetten können Kunden ein Suchergebnis auch gezielt nach Eigenschaften wie zum Beispiel Sorten oder Bio eingrenzen. Die Filtermöglichkeit über Facetten steht dem Kunden auch in den Kategorien zur Seite.

Kunden von Fruchthof Nagel können sich auch über Neuheiten im Sortiment informieren. Produkte mit dem Flag „Neu“ kommen direkt aus dem ERP-System und werden in allen Ansichten markiert. Im Menüpunkt „Neuheiten“ sind alle diese Artikel übersichtlich aufgelistet. Ebenso sind die Angebotsartikel aus dem ERP noch einmal komplett unter „Aktionen“ einsehbar.

Besonderheiten im Obst- und Gemüse-Großhandel

Die Kunden von Fruchthof Nagel sind Supermärkte und kleinere Händler sowie Unternehmen aus dem Hotel- und Restaurantbereich, aber auch Krankenhäuser, Caterer für Großkantinen und große Discounter. Eine Besonderheit sind deshalb die Verpackungseinheiten im B2B-Shop von Fruchthof Nagel. Der Onlineshop zeigt die Preise pro Kilogramm an. Die Unternehmenskunden bestellen die Lebensmittel dann meist in Kolli, also in der Regel in Kisten. Es ist aber auch möglich, kleinere Mengen zum Beispiel in Schalen oder Netzen zu den angegeben Kilopreisen zu ordern. Hier werden dann individuelle Anbruchaufschläge fällig, die der Shop dem Kunden anzeigt, sobald dieser eine solche Verpackungsgröße auswählt.

Eine weitere Besonderheit hat mit der Verfügbarkeit des frischen Fruchthof-Sortiments zu tun. Nach der Anmeldung im Shop muss der Kunde zuerst das Lieferdatum auswählen. Erst dann kann der Shop anzeigen, was zu diesem Termin lieferbar ist und was die Produkte kosten. Denn auch die Preise sind abhängig vom Lieferdatum. Außerdem benötigen einige Produkte mehr Vorlauf und können nur bis zu einem bestimmten Datum für den gewählten Lieferzeitpunkt bestellt werden. All das bildet der B2B-Onlineshop ab.

Favoriten und Wiederbestelllisten vereinfachen regelmäßige Bestellungen

Weil die Kunden von Fruchthof Nagel in der Regel immer wieder die gleichen Produkte nachbestellen, liegt ein Schwerpunkt des Shop-Relaunchs auf neuen Funktionen, die regelmäßige Bestellungen für den Kunden vereinfachen und beschleunigen.

Dazu gehören die Favoriten, die wie ein Merkzettel funktionieren, aber auch als komplette Warenkorbvorlage genutzt werden können. Kunden können mehrere Favoritenlisten verwalten und individuell benennen, um beispielsweise die regelmäßige Lieferung an bestimmten Wochentagen vorzubereiten. Der Kunde kann mit einem Klick alle Artikel der Vorlage in den Warenkorb legen. Es ist auch möglich, einzelne Produkte zum Warenkorb hinzuzufügen. Preise und Verfügbarkeiten der Favoriten werden dem Kunden übrigens immer aktuell mit Daten aus dem ERP-System Navision angezeigt und über die REST-API mit Vue.js und Ajax Calls ausgegeben.

Ebenso schnell klappt die Bestellung mit Hilfe der Bestellliste, die eine Übersicht der zuletzt getätigten Bestellungen bietet. Die Daten hierfür holt sich der B2B-Shop erneut direkt aus dem Navision-System. Der Kunde sieht die letzten fünf Bestellungen und kann mit einem Klick Artikel dieser Bestellungen erneut in den Warenkorb legen.

Schnellbestellungen fördert auch der übersichtliche Checkout-Prozess von silver.eShop, der ohne Weiterklicken und Nachladen auskommt. Alle Informationen zu Ware, Lieferadresse und Preisen werden auf einer Seite übersichtlich zusammengefasst, und der Kunde kann seine Bestellung mit einem Klick absenden.

Self-Service im Kundenbereich „Meine Dokumente“

Unter „Meine Dokumente“ können sich Kunden von Fruchthof Nagel jederzeit ihre Rechnungen, Aufträge und Lieferscheine ansehen und herunterladen. Auch Gutschriften werden hier angezeigt. Die gesamte Kundenhistorie aus dem ERP-System Microsoft Dynamics NAV ist damit über den Onlineshop einsehbar und kann nach Datum und Kategorie gefiltert werden.

Kundenbindung durch clevere Schnellbestellungs-Features

Fruchthof Nagel hat mit der Überarbeitung seines Onlineshops viele neue Funktionen für B2B-Kunden eingeführt. Insbesondere wiederkehrende Bestellungen gelingen nun noch einfacher. Einkäufer können mit den Vorlagen der Favoritenlisten oder den letzten Artikeln aus der Bestelllisten besonders schnell eine neue Order platzieren. Indem Fruchthof Nagel seinen Kunden komfortable Funktionen und durchdachte Prozesse anbietet, kann der Großhändler die Kundenbindung erhöhen und so sein weiteres Wachstum beschleunigen.

Infos anfordern